Schlagwort-Archiv Zulassungsbestimmungen

Vonadminulumee

Versicherung

 

Zu der Aussage, elektrische Einräder können mit einem Versicherungskennzeichen (Moped) ausgestattet werden und somit umgeht man das Pflichtversicherungsgesetz, haben wir für Euch recherchiert:

Das KVA sagt aus, elektrische Einräder sind nicht zulassungspflichtig, aber benötigen ein Mopedkennzeichen, damit man auf Gehweg und Fahrradwegen fahren darf.
Man darf nur auf der Straße damit fahren, wenn die StVZO Bedingungen eingehalten sind, z.B. Beleuchtung, Bremse und Klingel oder Hupe. Da aber die Mopedkennzeichen nur an Fahrzeuge mit einer ABE ausgegeben werden dürfen, fehlt hier die Brücke, damit man versichert ist. Eine ABE haben die elektrischen Einräder leider nicht. Somit suggeriert das angehängte Kennzeichen den Versicherungsschutz, der im Schadenfall nichts wert ist, da die Versicherung die Regulierung ablehnen wird. Ein Kennzeichen darf nur ausgegeben werden für Fahrzeuge mit ABE! Damit macht sich die ausgebende Agentur haftbar.

Aber ob Ihr im Schadenfall dann Geld von dem Agenten bekommt ist zu mindestens mit einem langen Klageweg verbunden und steht in den Sternen.

 

Teilen